Abtretungserklärung

Eine Abtretungserklärung erleichtert den Unfallgeschädigten die Durchsetzung der Kosten aus einem Unfall.

Diese Erklärung ermöglicht es, dass wir direkt mit der gegnerischen Versicherung, die Kosten für die Beweissicherung abrechnen können. Für die Kosten der Gutachtenerstellung, müssen Sie somit nicht in Vorleistung treten.

Diese Abtretung dient allerdings nur einem Sicherungszweck. Es entbindet Sie nicht von der Pflicht, für die Regulierung des Schaden selbst zu sorgen.

Der Ausgleich der Kosten erfolgt aber nur in Höhe des Schadensanspruches bzw. der Haftungsquote.

Die Alternative im Reparaturbetrieb ist die Reparaturkosten-Übernahmeerklärung.

zurück zur Übersicht