Restwert

Der Restwert wird durch den Sachverständigen u.a. aus der Sicht des Schadensbildes ermittelt. Marktrecherchen bilden ebenfalls die Grundlage.

Die Angebote von Händlern auf dem freien Markt bilden letztendlich die Grundlage für den Restwert.

Auf höhere Ankaufspreise spezieller Restwertaufkäufer muss der Geschädigte sich in aller Regel  allerdings nicht verweisen lassen. Von der gegnerischen Versicherung rechtzeitig vorgelegte Angebote sollten dennoch berücksichtigt werden.

Dieser Restwert wird bei der Abrechnung auf Totalschadenbasis von der gegnerischen Versicherung  abgezogen.

Ein Anwalt wird Ihnen in diesem Punkt gern behilflich sein!

zurück zur Übersicht